Wir bieten: Alternativen zu Studiengebühren!

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Studiengebühren sollen abgeschafft werden, doch was dann? Darüber diskutierte unsere Landtagskandidatin Dr. Anke Schuster mit Prof. Jochen Hörisch, dem Autor des Buches "Die ungeliebte Universität - Rettet die Alma Mater".

Mit rund 30 interessierten ZuhörerInnen entstand eine lebhafte Diskussion über alternative Finanzierungsmöglichkeiten für die Hochschule. Dabei stellte Anke Schuster klar, dass die Alternative zu Studiengebühren keineswegs die ersatzlose Streichung der Mittel bedeutet. Sie nannte konkrete Einsparpotentiale und verdeutlichte so, wie der Wegfall der Studiengebühren aus dem Landeshaushalt kompensiert werden kann. Durch sparsames Haushalten und genaues Hinsehen bei Millionensubventionen der Landesrgierung z.B. in der Landwirtschaft ließe sich die Kernaufgabe freie und gute Bildung erfüllen, so Schuster.

Jochen Hörisch analysierte die Situation der deutschen Hochschullandschaft dabei im großem Maßstab. Nicht nur durch Studiengebühren habe sich die Mentalität der Studierenden geändert, sondern auch durch die Modularisierung und den zeitlich Druck dem Studierende mehr und mehr ausgesetzt sind.

Einig waren sich alle Beteiligten darin, dass früher zwar nicht alles besser war an deutschen Hochschulen, dass sich durch die Wahl am 27.3. jedoch die Gelgenheit bietet, dass einiges (wieder) besser wird.

 

Termine

Bergheimer Sommer

am 22.07.17, 11:30 Uhr

Ort: Poststraße/Schwanenteichanlage

 

SPD Heidelberg

Der SPD Kreisverband Heidelberg.
Mehr...

 

SPD Heidelberg auf Facebook

 

Stadtteilverein

Heidelbergheim - Der Stadtteilverein von Bergheim. Mehr...